Hiroshima-Gedenktag in Beeskow

Beewskow Hiroshima 4

Die am 06. August 2020 in Beeskow durchgeführte Mahnwache, zum Gedenken an den 75. Jahrestag des Abwurfs der Atombombe auf Hiroshima, und die damit verbundene Aufforderung an die Bundesregierung, den Atomwaffenverbotsantrag zu unterschreiben, ist erfreulich gut angenommen worden. Schon zu Beginn der Veranstaltung auf dem Marktplatz hatten sich ca. 30 Besucher unter die in schwarz gekleideten Mitglieder der Regionalgruppe zu einem bunten Bild gemischt. Die Unterschriftenaktion fand große Resonanz und in Gesprächen bekamen wir viel Zustimmung für die Aktion.